Gästebuch


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(229)
(129) hose
Sa, 16 Juni 2012 11:44:33 +0100

Von toleranz reden und toleranz leben müssen einige bei Euch noch lernen.
Aber auch diese Leute werden sicher noch reifer und erfahrener.

(128) B.
Mo, 21 Mai 2012 09:58:27 +0100

Danke für euren Besuch gestern!

Waren interessante Gespräche und ich persönlich habe gemerkt, dass es zw. unseren beiden Vereinen und der täglichen Arbeit doch viele Gemeinsamkeiten gibt!

Und danke für eure Einladung für die Zukunft, die wir selbstverständlich irgendwann einmal wahrnehmen werden!

Gruß, B.

(127) Interessierter
So, 8 April 2012 18:06:51 +0100

Ich habe das Ganze noch einmal per E-Mail an die vom Admin angegebene E-Mail-Adresse versandt.

Würde mich über eine Antwort freuen...

Admin: Sorry, die Email ist grad down. Neue Adresse nordkaos-hamburg@web.de

(126) ulfulf
Di, 3 April 2012 06:25:34 +0100

yes it's fucking political/
EVERYTHING's political.

nuff said.

(125) Interessierter
Mo, 2 April 2012 15:22:49 +0100

Hallo alle zusammen,

interessiert und zum Teil positiv beeindruckt habe ich eure Homepage von A bis Z durchkämmt. Dabei bin ich über einen Satz gestolpert, der in mir ein paar Fragen aufgetan hat. Zitat aus dem Selbstverständnis 'Partout Toujours': "Nordkaos ist eine Gruppe, die sich aus ehemaligen Fans verschiedener größerer Vereine zusammensetzt..."

Natürlich will ich hier keine Namen hören, aber mich interessiert sehr aus welchen Szenen bzw. welchen Gruppierungen eure Mitglieder stammen.

Ich habe schon von verschiedenen Leuten gehört, dass der Kern eurer Gruppe aus ehemaligen 'Schickeria München'-Aktivisten bestehen soll, welche ein mehrjähriges Stadionverbot in München bekommen haben sollen.
Sind dies nur Behauptungen böser Zungen oder steckt mehr dahinter?
Wie gesagt, ehemalige Vereine und Gruppierungen eurer Mitglieder würden mich interessieren.

Des Weiteren finde ich euren Ansatz, sich nicht in die Ultra-Schublade stecken zu lassen, sehr gut. Ich bin ebenfalls der Meinung, dass es an der Zeit ist einen neuen Weg des Fanseins zu gehen. 'Alles kann, nichts muss' ist ein sehr guter Ansatz.
Was mir jedoch übel aufgestoßen ist, ist eure antifaschistische Meinung. Nicht, dass ich eine faschistische Meinung propagieren möchte, ich halte einfach nichts von Politik im Fußball. Diesbezüglich bin ich sehr altmodisch, ich halte es für sinnvoll beides strikt zu trennen. Ein Politiker darf Fußball-Fan sein und ein Fußball-Fan politisch aktiv, doch sollte man beides nicht vermischen!

Ich würde mich über Antworten zu meinen Fragen und einer kurzen Stellungnahme zum letzteren Teil meines Beitrages freuen.

Macht weiter so...

ADMIN: Für solche Anfragen gilt generell
nordkaos-hamburg@scv-liga.de

(124) Paddy
Do, 29 März 2012 23:08:37 +0100

Na, ich hoffe dann mal, dass die Zuschauer von Partizan Minsk nicht auch so Antifa-behaftet sind, wie einige (!) von St. Pauli. Dann würde ich diese Aktion nämlich alles andere als gutheißen.

Ansonsten viel Glück beim Aufstiegskampf, Altona und EN sind ja raus.

(123) Rechthater
Mo, 19 März 2012 21:35:24 +0100

http://www.youtube.com/watch?v=i9IXyWEads0

(122) interessiertkeinen
Mo, 19 März 2012 20:17:32 +0100

Haha "Altona Ultras" und "Victoria Haufen" habt ihr da nicht 2 Wörter vertauscht..? Ihr dürft euch zwei aussuchen allerdings nur eins pro Zitat meint ihr, ihr kriegt das hin? ihr mit eurer Kamera! :D

Admin: Wenn man auf die richtige Stelle drückt, dann quiekt es...

(121) FußballFan
So, 18 März 2012 22:17:55 +0100

Gutes Spiel, Gute Leute, Weiter so Viktoria! dann schafft ihr auch den AUFSTIEG!!!!

(120) acab110
So, 18 März 2012 20:25:07 +0100

fight nazis!