Rumms!

Gleich mal voll gegen die Wand gefahren. Mit einer Niederlage gegen Rugenbergen hätte wohl niemand gerechnet – selbst die Gäste aus Bönningstedt äußerten sich hinterher überrascht, dass sie drei Punkte von der Hoheluft mitnehmen durften.

Aber so ist Fußball nun mal. Trotz der Niederlage wurde im Anschluss noch gemütlich in der mittlerweile renovierten Victoria Klause bis tief in die Nacht beisammen gesessen und auf alte Freundschaften und neue Gesichter angestoßen…

In unserer Flyer-Rubrik gibt es jetzt die Heimspielzeitung zum Nachlesen für alle, die es am Freitag nicht ins Stadion geschafft haben.

Frohes Neues!

Hier war es eine ganze Weile ganz schön ruhig. Aber keine Sorge, wir haben uns nicht aufgelöst, sondern marschieren mit großen Schritten auf unseren 12-jährigen Geburtstag zu! Wer hätte das gedacht im Jahre 2008?!

In Zeiten von immer schnelllebigeren Social-Media-Kanälen ist es nicht immer ganz einfach, daran zu denken, hier auch mal Updates hochzuladen, deshalb gibt es momentan auch nur sporadisch was Neues hier. Zumal ja auch eigentlich gerade Winterpause ist. Aber in knapp einem Monat geht es wieder los, der Ball rollt, und auch wir sind wieder auf den Sportplätzen in und um Hamburg zu finden…

Weiterhin eine Heimmacht

Auch eine 83-minütige Unterzahl konnte unser Team im Heimspiel gegen den Hamm United FC gestern Abend nicht daran hindern, am Ende mit 3:0 als Sieger vom Platz zu gehen!

Passend dazu gibt es fix ein Update: Sowohl bei den Spielberichten als auch beim Flyer gibt es die letzten Neuigkeiten zum Nachlesen. Zusätzlich veröffentlichen wir jetzt hier im Blogroll immer mal wieder Gedanken rund um unseren Verein – wie unten nachzulesen, wo sich unser Autor gefragt hat, was eigentlich die Saisonziele sind.

Quo vadis, SCV?

Wir müssen da mal über etwas reden…

Zugegeben, was jetzt folgt, mag für den ein oder anderen Jammern auf hohem Niveau sein. Es gibt schließlich so viele Teams, die erheblich schlechter sind als der SC Victoria und noch nie einen Titel gewonnen haben – und wahrscheinlich auch nie werden. Trotzdem müssen wir mal über dieses Thema sprechen, denn wir bewegen uns hier nun mal beim SC Victoria Hamburg, der seines Zeichens (noch) der erfolgreichste Amateurverein in Hamburg ist.

Quo vadis, SCV? weiterlesen

Zuhause nicht zu schlagen!

Außer das eine Mal im Pokal… tja, so ist das halt. Aber immerhin hat der SCV dem klassenhöheren Gegner Altona 93 alles abverlangt und erst im Elfmeterschießen den Kürzeren gezogen.

Seitdem sind bereits zwei weitere Heimspiele absolviert, die beide wiederum siegreich gestaltet werden konnten. Ein neuer Flyer und ein paar Spielberichte garnieren die Punkteausbeute.